Alle Artikel in: Allgemein

Telecabine Lisboa - Teleférico do Parque das Nações

Telecabine Lisboa – Teleférico do Parque das Nações

Im Park der Nationen (Parque das Nações), dem Geländer der EXPO 1998 befindet sich die Seilbahn der Telecabine Lisboa, der Teleférico do Parque das Nações. Sie führt in ca. 30m Höhe direkt am Tejo entlang. Stationen sind am Passeio de Neptuno (Südende) und am Passeio das Tágides am Torre Vasco da Gama. Während der ca. 10 Minuten Fahrzeit mit der Teleférico do Parque das Nações hat man einen tollen Blick über das Expogelände, den Fluss und zur Ponte Vasco da Gama. Die 40 Gondeln sind rundum verglast, so dass man einen guten Blick hat und auch gut fotografieren kann. Da die Fahrt recht kurz ist, sollte man das Equipment prepariert und schussbereit sein. Für Enthusiasten empfiehlt sich die Fahrt Hin und Zurück. Zudem könnten man auch noch mit verschiedenen Sonnenständen spielen. Die Fahrt mit Telecabine Lisboa ist nach meinem Empfinden nicht teuer und ist schon ab EUR 4 für eine einfache Fahrt zu haben. Tickets kosten (Hin und Zurück) EUR 4 (Kinder und Senioren) und EUR 6 (Erwachsene). Kinder bis 4 Jahre fahren kostenlos mit. Einzelfahrten …

AVE 3103 Madrid Atocha

Umsteigen in Madrid – Von Chamartin nach Puerta de Atocha

Umsteigen in Madrid ist ähnlich wie in Paris. Manchmal muss man zwischen Bahnhöfen wechseln. Ähnlich wie in Paris, kann man auch hier den Nahverkehr zur Fahrt zwischen den Bahnhöfen verwenden. Wir sind heute mit dem Nachtzug aus Lissabon am Bahnhof „Madrid Chamartin“ angekommen und mussten dann nach „Madrid Puerto de Atocha“ zur Weiterfahrt mit dem AVE nach Barcelona. Du musst auch in Madrid umsteigen? Hier das Ganze in Stichworten für Interessierte: Nach der Ankunft in Madrid Chamartin die Treppen zur Bahnhofshalle benutzen. Du hast ein Ticket? Dann einfach den richtigen Regionalzug, genannt CERCANIAS (wie deutsche S-Bahn) suchen und zur Haltestelle „Atocha“ fahren. Du hast kein Ticket? Dann entweder am Schalter eines besorgen oder die Automaten verwenden. In unserem Fall war dort gerade kein Betrieb und es ging am Schalter sehr schnell. Tarif ist T-GENERAL für EUR 1,70. Das sollte es auch am Automaten geben. Dann wieder runter zu den Gleisen. In unserem Fall war das der Bahnsteig zu Gleis 2/3. Dort fährt dann alle paar Minuten eine CERCANIA. Von Chamartin fahren alle Linien auch nach …

Tour 2018 - Paris Panthéon

Das Panthéon Paris – Die nationale Ruhmeshalle

Ich gestehe, dass ich leider noch nicht im Panthéon in Paris war. Da wir auch dieses Mal der Kalender schon voll war, blieb es einfach bei ein paar Bildern. Hier hatte der wolkige Himmel dann auch etwas Gutes und gab den Fotos eine besondere Dramatik. Für die Details verlinke ich gerne zu Wikipedia, da ich nicht gerne über Sachen schreibe, die ich nicht selbst erlebt habe. Beim nächsten Mal gibt es dann mehr dazu. Oder hast Du Lust auf einen Gastbeitrag. Ich freue mich über tolle Geschichten und Details, abseits der ausgetretenen Textpfade der Reiseführer.

Tour Montparnasse – 56 Etagen über Paris

Die Aussichtsplattform des Tour Montparnasse bietet einen atemberaubenden Blick über ganz Paris, auf zwei Besuchsebenen: dem überdachten 56. Stock und der Panorama-Terrasse genießt man die alternative Aussicht zum Eiffelturm. Da wir nicht so viel Zeit hatten, haben wir uns diese Aussicht am Abend gegönnt. „Paris by Night“ ist doch zu reizvoll. Beim nächsten mal gibt es dann mit dem perfekten Equipment und etwas mehr Zeit, noch bessere Fotos. Tipps dazu am Ende des Beitrages. Die Panorama-Etage des Tour Montparnasse Innerhalb von 38 Sekunden ist der schnellste Aufzug Europas im 56. Stock. Diese komplett verglaste Etage bietet bereits eine erstklassige Aussicht. Zahlreiche Installationen geben hilfreiche Informationen zur Geschichte und Dynamik der Stadt. Und dazu einen gemütlichen Drink an der Bar – PERFEKT! Die Terrasse Wer es etwas luftiger mag findet den unvergleichlichen Open-Air-Blick über Paris auf der Terrasse auf dem Dach des Tour Montparnasse. Die Panorama-Terrasse ist ein mit Glasfronten geschützter Ort, von welchem die schönsten Fotos von Paris möglich sind. Jede Tageszeit bietet besondere Lichtverhältnisse und einen eigenen Charme. Insbesondere am Abend sind dort viele …

Von Paris Montparnasse nach San Sebastian

Von der Seine direkt an die Biskaya und die Atlantikküste Nordspaniens und in nur 04:39 Stunden. Das geht komfortabel mit dem TGV ab dem Bahnhof Montparnasse (Gare Montparnasse). Der Hochgeschwindigkeitszug fährt direkt nach Hendaye, von wo aus man mit einem Regionalzug, dem Euskotren, direkt nach San Sebastian kommt. Die Fahrt mit dem Euskotren kostet nur 2,45 EUR (Stand 2018) und dauert nur 33 Minuten. Der Euskotren verkehrt regelmässig etwa alle 20-30 Minuten. Eine große Vorplanung des Anschlusses ist deshalb nicht erforderlich. Trotzdem hier der Link zu EUSKOTREN mit den entsprechenden Fahrplänen und Infos. Auf der Seite von  TRANSFERMUGA findet ihr auch noch weitere Angebote aus dem regionalen Verkehrsangebot.   Die Fahrt von Paris nach Hendaye ist übrigens eine gute Gelegenheit noch schnell die vergessenen Postkarten aus Paris zu schreiben und diese noch in Frankreich in den Briefkasten zu werfen. Am Bahnhof Hendaye ist ein Kiosk der euch auch noch die Briefmarken verkauft. Der Briefkasten befindet sich am Eingang zu Bahnhofsgebäude. Damit wäre dann sichergestellt, dass die Pariser Postkarten nicht spanisch frankiert in der Heimat ankommen.  …

TEST: MARCO POLO Walking Tour Paris

Wir haben zwei der Touren mit Marco Polo App für euch ausprobiert. Wie in den meisten Städten, lassen sich die Highlights auch sehr gut zu Fuß erkunden. Die Touren aus der App beinhalten neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch Gastronomische Tipps und „Highlights“, die uns persönlich nicht alle gefallen haben. Die empfohlenen Restaurants sind meist touristisch etwas überlaufen und einige der als besonders gekennzeichneten Punkte sind nicht immer so hitverdächtig.   Aber das Fazit ist positiv! Man kommt sehr gut durch die Stadt und kann in zwei Tagen auch ohne Stadtrundfahrt eine Menge sehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man bei den Touren ist die Geschwindigkeit selbst bestimmen kann. Wenn man dann noch die die gastronomischen Tipps nicht allzu ernst nimmt, sondern sich einfach einen Laden raussucht, der einem selbst gut gefällt, landet man auch nicht in den Restaurants und Cafés, die touristisch überlaufen sind oder bei denen man den Tipp oder die Bewertung nicht nachvollziehen kann. So wird z.B. im La Palette ziemlich harsch mit dem Gast umgegangen, während der Service so schlecht ist, dass …

Jardins des Plantes

Definitiv einen Besuch Wert für den man sich Zeit nehmen sollte. Besonders zur Blütezeit gibt es hier unendlich viel zu sehen. Die ganzjährigen Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen der Botanik, der Paläontologie, der Mineralogie und vielen anderen Bereichen. Wir haben uns spontan entschlossen und hatten daher leider etwas zu wenig Zeit für einen ausführlichen Besuch. Erwähnenswert ist auch der Zoo und die Galerie des Enfants, die auch bei einem Besuch mit Kindern keine Langeweile aufkommen lassen. Bei schönem Wetter ist der Park auch ohne großes Budget für einen schönen Spaziergang mit allerhand Eindrücken geeignet. Und natürlich gibt es auch hier reichlich Motive für den Fotoenthusiasten. Infos auf der Homepage unter www.jardindesplantes.net und bei Wikipedia

Ankunft in Paris – Mobil mit der App NEXT STOP PARIS

In nur gut 3 Stunden ist man von Stuttgart in Paris. Die Ankunft in Paris ist immer wieder ein Erlebnis. Von dort ist man am besten mit der METRO unterwegs. Wenn man die Tickets über GLEISNOST bucht, bekommt man auch gleich 2 Metro-Tickets beigelegt. Top Service. Mit der  App „Next Stop Paris“ der RATP hat man die Metro praktisch in der Tasche. Im wahrsten Sinne des Wortes eine zielführende Sache. Dazu gibt es auch noch Audioguide-Dateien und Infos zu Sehenswürdigkeiten. Na dann ….. rein ins Grossstadtgetümmel.

Button Marco Polo Touren App

APP-TIPP: MARCO POLO Reiseführer

Die Marco Polo Reiseführer App kann als Ergänzung zum Buch oder auch für kleine Apetithäppchen vor dem Kauf genommen werden. Einfach Reiseziel auswählen und die Touren herunterladen. Vom Stadtspaziergang bis zur Kanutour, von der großen Rundtour bis zur Genussroute: Die schönsten Aktivitäten unterwegs und viele Empfehlungen vor Ort hat MARCO POLO für Sie in Erlebnistouren zusammengestellt. Damit Sie die Touren aus den MARCO POLO Reiseführern ganz einfach nachreisen können, bietet die App alle Tourinfos auf einen Blick, detaillierte Routen-Übersicht mit Zeit- und Entfernungsangaben, offline Karten mit Tourverlauf, Richtungsangaben und Wegpunkten und Lokalisierung per GPS zum einfachen Nachreisen der Touren. Wir werden die App auf unserer Reise ausprobieren und dann hier über die Touren berichten. Highlight wird eine Tagestour in San Sebastian werden, die hoffentlich dem Namen alle Ehre macht: Küstenträume – San Sebastian und Pasaia. Check auch unseren Touren-Test in Paris! BUDGET-TIPP: Die App ist kostenlos. Die Touren können ganz kostenfrei in die Tourplanung eingebaut werden. Die passenden Reiseführer kann man ganz einfach hier bestellen. MARCO POLO Reiseführer Paris: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App …

Berlin Restaurant ASIA-LAND Aussenansicht mit Terrasse

Lecker Budget-Essen im ASIA-LAND Berlin

Wo kann man in der Berliner City West noch günstig Essen? Das ASIA-Land war ein echter Zufallsfund in „Zweiter Reihe“ zum Kurfürstendamm. Netter kleiner Laden in ruhiger Lage, obwohl man hier praktisch mitten im Shoppingviertel rund um den Kurfürstendamm und die Tauentzienstrasse ist. Das Restaurant liegt hinter dem Hotel Steigenberger und hat durch die gegenüberliegende Grünanlage auch noch eine nette Aussicht. Und wie war es im Asia-Land? Der Service ist sehr freundlich und schnell, das Essen ist gut. Ich hatte ein Menü (Suppe und Sushi) und war sehr zufrieden. Die Preis sind für die Leistung sehr moderat. Für nur 12,50 war das Menü inkl. ein Bier ein echtes Schnäppchen. Die recht einfache Bestuhlung auf der Terrasse ist nichts für den langen gemütlichen Abend, aber ein guter Snack oder Essen in netter Lage ist hier immer drin. Also insgesamt sehr zu empfehlen.