Alle Artikel mit dem Schlagwort: Euskotren

Tour Januar 2020 - Hendaye

HENDAYE – Umsteigen nach San Sebastian leicht gemacht

Kurze Wege zum Regionalzug EUSKOTREN In Hendaye angekommen muss man nach San Sebastian noch den Regionalzug EUSKOTREN nutzen. Der Umstieg wird einem leicht gemacht. Die Haltestelle befindet sich vor dem Bahnhofsgebäude und ist mit wenigen Schritten erreicht.  Die Bahnen fahren in der Regel alle 20-30 Minuten. Details zum Fahrplan sind unter www.euskotren.eus zu finden. Alle Infos sind auch in englisch verfügbar. EUSKOTREN Ticketkauf leicht gemacht Ein Einzelticket nach San Sebastian kostet EUR 2,65 und kann einfach in drei Schritten am Automaten erworben werden.  Impressionen Bahnhof Hendaye   Infos zum Bahnhof Hendaye und seiner Lage Im Bahnhof Hendaye treffen die französische Regelspur und die iberische Breitspur und die zwei unterschiedlichen Stromsysteme aufeinnader. Beide Bahnhöfe sind durch zwei eingleisige Strecken in Regel- und iberischer Breitspur miteinander verbunden. Der Abstand zwischen ihnen beträgt 2,27 Kilometer, von der letzten Weiche des einen bis zur ersten des anderen weniger als 200 Meter. Dazwischen werden auf einer Brücke die Bidasoa und die in ihrer Mitte verlaufende Staatsgrenze überquert. Die breitspurigen Bahnsteiggleise liegen zwischen den regelspurigen, in der Mitte der betreffenden Inselbahnsteige befinden sich …

Von Paris Montparnasse nach San Sebastian

Von der Seine direkt an die Biskaya und die Atlantikküste Nordspaniens und in nur 04:39 Stunden. Das geht komfortabel mit dem TGV ab dem Bahnhof Montparnasse (Gare Montparnasse). Der Hochgeschwindigkeitszug fährt direkt nach Hendaye, von wo aus man mit einem Regionalzug, dem Euskotren, direkt nach San Sebastian kommt. Die Fahrt mit dem Euskotren kostet nur 2,45 EUR (Stand 2018) und dauert nur 33 Minuten. Der Euskotren verkehrt regelmässig etwa alle 20-30 Minuten. Eine große Vorplanung des Anschlusses ist deshalb nicht erforderlich. Trotzdem hier der Link zu EUSKOTREN mit den entsprechenden Fahrplänen und Infos. Auf der Seite von  TRANSFERMUGA findet ihr auch noch weitere Angebote aus dem regionalen Verkehrsangebot.   Die Fahrt von Paris nach Hendaye ist übrigens eine gute Gelegenheit noch schnell die vergessenen Postkarten aus Paris zu schreiben und diese noch in Frankreich in den Briefkasten zu werfen. Am Bahnhof Hendaye ist ein Kiosk der euch auch noch die Briefmarken verkauft. Der Briefkasten befindet sich am Eingang zu Bahnhofsgebäude. Damit wäre dann sichergestellt, dass die Pariser Postkarten nicht spanisch frankiert in der Heimat ankommen.  …